Das neue Protokoll von Wire Network zielt darauf ab, Web3-Interoperabilitätsprobleme zu beenden


Das Protokoll verspricht, die Komplexität bestehender Interoperabilitätslösungen zu eliminieren und erfordert keine Brücken oder Orakel für die Integration.

Das neue Protokoll von Wire Network zielt darauf ab, Web3-Interoperabilitätsprobleme zu beenden

Die Layer-1-Blockchain-Plattform Wire Network gab die Einführung ihres Blockchain-Interoperabilitätsprotokolls namens Universal Polymorphic Address Protocol (UPAP) bekannt.

Im Web3-Ökosystem, das im Vergleich zum größeren Kryptomarkt im Entstehen begriffen ist, findet die primäre Interaktion über digitale Güter und NFTs statt. Der wachsenden Anzahl von Web3-Plattformen mangelt es jedoch an Interoperabilität, was ein großes Hindernis für eine nahtlose Web3-Erfahrung darstellen könnte. Wire Network zielt darauf ab, dies mit seinem universellen Wallet-Adressprotokoll zu ändern.

Blockchain-Interoperabilität ist die Fähigkeit, Informationen über verschiedene Blockchain-Netzwerke ohne Einschränkungen auszutauschen. Mit der Entwicklung der Blockchain-Industrie sind Hunderte neuer Protokolle und Blockchain-Standards entstanden. So werden die Interaktionen zwischen verschiedenen Blockchains komplex. Hier hilft die Interoperabilität, diese Lücke zu schließen.

Das neue UPAP-Protokoll zielt darauf ab, das Interoperabilitätsproblem im Web3-Ökosystem anzugehen. Während es in der Vergangenheit mehrere Interoperabilitätslösungen gab, waren die meisten von ihnen auf ein bestimmtes Ökosystem oder ein bestimmtes Problem wie Liquidation und Geldtransfers beschränkt.

Interoperabilität kann über verschiedene Methoden wie Cross-Chains, Sidechains, Proxy-Token, Swaps usw. erreicht werden. Viele Blockchain-Plattformen haben sich in der Vergangenheit auf Interoperabilität konzentriert, zum Beispiel ermöglicht Polkadot verschiedenen Blockchains, sich in ein größeres, standardisiertes Ökosystem einzuklinken, während Cosmos ein Inter-Blockchain-Kommunikationsprotokoll (IBC) verwendet, um die Interoperabilität der Blockchain herzustellen.

Related: Warum Cross-Chain-Interoperabilität für DeFi wichtig ist

UPAP hingegen verspricht, eine Interoperabilitätslösung mit universell lesbaren Wallet-Adressen anzubieten, um nicht fungible Token (NFTs) zu senden und zu empfangen, Kryptowährungs-Swaps durchzuführen und Liquiditätspaare über jede Blockchain hinzuzufügen.

Die Interoperabilitätslösung beseitigt die meisten Komplexitäten, die mit bestehenden Lösungen verbunden sind, und erfordert keine Brücken oder Orakel.

Jeder kann die UPAP-Brieftasche in eine Blockchain integrieren, die den kryptografischen Algorithmus Elliptic Curve Digital Signature Algorithm (ECDSA) verwendet. Benutzer müssen den mnemonischen Code aus ihrer Wahl der Brieftasche importieren und UPAP würde eine universelle Adresse erstellen, mit der Benutzer jedes Asset über jede Blockchain senden können.

 Выберите валюту

 Внесите депозит

 Получите нужные монеты

Kontaktiere uns