Solana-Wal bewegt USDC-Schulden in Höhe von 25 Mio. USD von Solend zu Mango Markets


Der Umzug reduziert die Auslastung von USDC innerhalb der Solend-Plattform und ermöglicht es Benutzern, ihre Assets wieder abzuheben.

Solana-Wal bewegt USDC-Schulden in Höhe von 25 Mio. USD von Solend zu Mango Markets

Der Solana (SOL) -Wal, der kürzlich einer möglichen Übernahme durch eine Solend-Governance-Abstimmung unterzogen wurde, hat sich mit dem Kreditprotokoll in Verbindung gesetzt und US-Dollar an USD Coin (USDC) -Schulden an Mango Markets überwiesen.

In einem Tweet teilte Solend mit, dass der Wal auf den Vorschlag des Teams reagiert hat, seine Position über verschiedene Kreditprotokolle hinweg zu verschieben. Das Gesetz reduziert die Nutzung von USDC innerhalb von Solend und ermöglicht es seinen Benutzern, ihre Vermögenswerte erneut abzuheben.

Während der Schritt wie eine Pflasterlösung für ein größeres Liquidationsproblem erscheint, betonte das Solend-Team, dass sie mit dem Wal- und dem Mango-Team zusammenarbeiten, um eine langfristigere Lösung für das zugrunde liegende Problem zu finden.

Abgesehen davon hat das Kreditprotokoll auch eine weitere Governance-Abstimmung bestanden, die das Kontokreditlimit, das derzeit bei 120 Millionen US-Dollar liegt, auf 50 Millionen US-Dollar deutlich senken wird.Schulden, die über dem neu festgelegten Limit liegen, unterliegen der Liquidation, unabhängig von ihrem Sicherheitenwert.

Das Protokoll hat auch den Betrag reduziert, der innerhalb einer Transaktion liquidiert werden kann, indem der maximale Liquidationsschließungsfaktor auf 1% gesenkt wurde. Außerdem wurde die Liquidationsstrafe für Solana von 5 % auf 2 % gesenkt. Beide Reduzierungen sind vorübergehend und können sich ändern, sobald die Walsituation geklärt ist.

Related: Solana NFT-Marktplatz Magic Eden schließt $ 130M Series B-Runde bei $ 1.6B Bewertung

Am 19. Juni erhielt die Solend-Kreditplattform Kritik für ihre SLND1-Governance-Abstimmung, die darauf abzielt, die Brieftasche des Wals zu übernehmen, um Risiken zu mindern. Die Abstimmung schloss mit einer Zustimmungsrate von 97%. Es erhielt jedoch viele Kritikpunkte, da der Schritt gegen die Prinzipien der Dezentralisierung verstößt.

Aufgrund des negativen Feedbacks, das durch den ersten Schritt verursacht wurde, beschloss die Kreditplattform, eine zweite Governance-Abstimmung abzuhalten, um SLND1 für ungültig zu erklären. Der zweite Vorschlag wurde angenommen und sammelte 1.480.264 Stimmen für die Missachtung des Wallet-Übernahmeplans.

 Выберите валюту

 Внесите депозит

 Получите нужные монеты

Kontaktiere uns