Otherside NFTs fallen unter Neuwertpreis, während billigere ETH Umsatzsteigerungen verzeichnet


Die Mindestpreise für einige der beliebtesten NFT-Kollektionen rutschen auf den niedrigsten Stand seit über einer Woche, einschließlich der am höchsten gehandelten Otherdeed für Otherside Metaverse-Land.

Otherside NFTs fallen unter Neuwertpreis, während billigere ETH Umsatzsteigerungen verzeichnet

Der umstrittene Otherdeed for Otherside Nonfungible Token (NFT) -Mindestpreis ist unter seinen Münzpreis auf 2,45 Ether (ETH) gefallen, der zum Zeitpunkt des Schreibens etwa 5.713 US-Dollar wert war, da auch andere große Sammlungen getroffen werden.

Die Otherdeed for Otherside-Kollektion von Yuga Labs, den Machern der Bored Ape Yacht Club (BAYC) -Kollektion, war eine mit Spannung erwartete NFT-Münzstätte für Land in ihrer kommenden Metaverse-Plattform. Benutzer bezahlten für das Land mit 20 Apecoin (APE) -Token und bezahlten Gasgebühren in Ether (ETH).

Der Hype um die frische Minze scheint jedoch bereits korrodiert zu sein, da der Mindestpreis der Kollektion auf 2,45 ETH sank, bevor er sich laut NFT-Markt NFTGo wieder stabilisierte. Jeder Otherside-Artikel kostete zum Zeitpunkt des Starts etwa 6.000 US-Dollar für die Münzstätte oder 2,5 ETH.

Der Mindestpreis rutscht seit Mittwoch ab, als er bei etwa 3,5 ETH schwebte, was damals fast 10.000 US-Dollar wert war.

Otherdeed sorgte während seines Münztages für Aufsehen auf dem Markt, als es das ETH-Netzwerk verstopfte und die Gaspreise auf astronomische Werte trieb, was Yuga Labs zu der Annahme veranlasste, dass es ein Problem gab, da es die Gaskosten für alle fehlgeschlagenen Transaktionen erstattete.

Zusätzlich zu Yugas Otherdeed-Kollektion hat der allgegenwärtige BAYC-Kollektionspreis in den letzten sieben Tagen einen großen Schlag erlitten. Seit Mittwoch ist der BAYC-Mindestpreis um 15% auf 91 ETH gefallen. Während das immer noch einen Dollarwert von etwa 212.000 US-Dollar hat, sind es fast 100.000 US-Dollar weniger als vor einer Woche.

Eine weitere große Sammlung, die unter einem sinkenden Mindestpreis gelitten hat, ist Azuki, die von Anime inspirierten Kunst-NFTs. Seit dem 4. Mai ist der Azuki-Mindestpreis um über 50% von 30,5 ETH auf 15 ETH geschrumpft.

BAYC, Otherdeed und Azuki gehören zu den zehn besten Sammlungen auf dem größten NFT-Marktplatz OpenSea.

Related: NFT-Markt gut positioniert, um 35% in eine $ 13.6B Industrie bis 2027 zu wachsen

Die Hauptursache für den Rückgang der Mindestpreise könnten die schleppenden Absatzmengen im gesamten NFT-Markt sein. Während das Sieben-Tage-Volumen für NFTs bis Montag stark zurückgegangen ist.

In den letzten 24 Stunden gab es jedoch eine nahezu gleiche und entgegengesetzte Reaktion des Marktes. Seit Montag ist das Verkaufsvolumen laut NFTGo um 32% gestiegen.

Nach Sammlung ist das 24-Stunden-Verkaufsvolumen von Otherdeeds um 52%, BAYC um 30,5% und Azuki um satte 1802% gestiegen. Es ist möglich, dass die niedrigeren ETH-Preise einen Deal für NFT-Sammler signalisieren.

 Выберите валюту

 Внесите депозит

 Получите нужные монеты

Kontaktiere uns