Marathon Digital setzt Bergbau trotz BTC-Preisverfall fort


Anfang dieses Monats sagte Marathon, dass es seit Oktober 2020 seine Bitcoin angesammelt oder "gehedelt" hat. Zum 1. Juni 2022 hielt das Unternehmen rund 9.941 BTC.

Marathon Digital setzt Bergbau trotz BTC-Preisverfall fort

Trotz der Daten, die zeigen, dass der Bitcoin (BTC) -Preis möglicherweise so weit gefallen ist, dass er für den durchschnittlichen Miner unrentabel ist, sagt Marathon Digital Holdings, dass es weiterhin daran arbeiten wird, das führende Krypto-Asset zu akkumulieren.

Charlie Schumacher, VP of Corporate Communications bei Marathon Digital, sagte Cointelegraph am 15. Juni, dass das Unternehmen zwar "nicht immun gegen das Makroumfeld ist", aber aufgrund der niedrigen Betriebskosten und der festen Preise für Strom "ziemlich gut isoliert und gut positioniert" ist, um den aktuellen Abschwung zu überstehen.

"Zum Vergleich: Im 1. Quartal 2022 beliefen sich unsere Kosten für die Herstellung eines Bitcoins auf etwa 6.200 US-Dollar. Wir haben auch feste Preise für Strom, so dass wir keinen Veränderungen auf den Energiemärkten unterliegen."

Schumacher fügte hinzu, dass sich das Unternehmen mehr auf seine Bitcoin-Produktion und die Anhäufung des Krypto-Assets konzentriert hat, mit der Überzeugung, dass das Asset auf lange Sicht weiter steigen wird.

"Da wir unsere Finanzdaten in USD angeben, wird der Preis von Bitcoin immer einen wesentlichen Einfluss auf unsere Finanzergebnisse haben. Um unsere Fortschritte intern objektiv zu bewerten, versuchen wir, uns mehr auf unsere Bitcoin-Produktion zu konzentrieren. Es ist wichtig zu bedenken, dass Bitcoin-Mining ein Nullsummenspiel ist ", fügte er hinzu.

"Zugegeben, dass Bitcoin zum Zeitpunkt des Abbaus weniger Dollar wert ist, aber wenn Sie an die Fähigkeit von Bitcoin glauben, auf lange Sicht zu schätzen, ist es nie eine schlechte Sache, mehr BTC zu verdienen."

In einer Erklärung vom 9. Juni sagte Marathon, dass es seine Bitcoin angesammelt oder "gehedelt" hat und seit Oktober 2020 keine mehr verkauft hat. Zum 1. Juni 2022 hielt Marathon rund 9.941 BTC, was zu aktuellen Preisen rund 200 Millionen US-Dollar wert ist.

Weiter abbauen

In der Tat wies Schumacher darauf hin, dass, wenn der Preis von Bitcoin sinkt, auch die Anzahl der Menschen, die weiterhin profitabel abbauen können, sinkt, was ineffiziente Miner verdrängen und auch die Schwierigkeit des Abbaus neuer Blöcke verringern wird.

"Wenn die Schwierigkeitsrate sinkt, haben diejenigen, die in der Lage sind, weiter zu minen, die Möglichkeit, mehr Bitcoin zu verdienen."

Die aktuelle Hash-Rate von Bitcoin, auch bekannt als Bitcoins Rechenleistung, fiel von einem Allzeithoch (ATH) von 231,428 EH / s am 12. Juni auf 205,163 EH / s zum Zeitpunkt des Schreibens.

Ein ausgeprägterer Effekt trat vor einem Jahr nach Chinas Durchgreifen gegen Kryptowährungs-Mining-Einrichtungen auf, das von einem Hash-Rate-Markthoch von 180,666 im Mai 2021 auf 84,79 im Juli 2021 ging.

Preis entspricht durchschnittlichen Kosten des Bergbaus

Letzte Woche hob die Krypto-Marktdaten- und Analyseplattform CryptoRank hervor, dass der Preis von BTC am 16. Juni auf dem Niveau der durchschnittlichen Mining-Kosten lag, und stellte fest, dass es für einige im Moment sogar unrentabel sein könnte, zu minen.

Markus Thielen, Chief Investment Officer des digitalen Vermögensverwalters IDEG Singapore, sagte gegenüber Cointelegraph, dass es Auswirkungen der Bergbauindustrie geben könnte, da die meisten ihre Budgets im 4. Quartal 2021 festgelegt hatten, vor der Änderung der Marktbedingungen.

"Wir erwarten tatsächlich, dass es einige Auswirkungen geben wird, da die meisten Bergleute ihre Budgets für 2022 Anfang Q4 2021 festzulegen schienen und sich die Marktbedingungen wesentlich geändert haben."

Thielen sagte, sie schätzen, dass mehrere der kleineren Bergleute, die keine Skaleneffekte haben, eine Break-Even-Rate von etwa 26.000 bis 28.000 US-Dollar haben werden.Bitcoin liegt derzeit zum Zeitpunkt des Schreibens bei 20.085 US-Dollar.

Related: Bitcoin steuert auf einen düsteren Wochenschluss zu, da der BTC-Preis bei $ 20K abgelehnt wird

Letzte Woche identifizierte ein Bericht von S3 Partners Marathon Digital Holdings als eines der in den USA börsennotierten Unternehmen mit dem größten Leerverkäuferinteresse neben MicroStrategy und Coinbase.

 Выберите валюту

 Внесите депозит

 Получите нужные монеты

Kontaktiere uns