Coinbase schließt Coinbase Pro, um Handelsdienstleistungen zusammenzuführen


Coinbase Pro wurde 2018 eingeführt und bietet unbegrenzte Handelsvolumina und unterstützt mehr als 250 Kryptowährungen.

Coinbase schließt Coinbase Pro, um Handelsdienstleistungen zusammenzuführen

Coinbases professionelle Handelsplattform Coinbase Pro wird aufhören zu existieren, da die Kryptowährungsbörse die Dienste umstrukturiert, um sie alle auf eine Plattform zu bringen.

Das in den Vereinigten Staaten ansässige Krypto-Handelsunternehmen Coinbase gab am 22. Juni offiziell bekannt, dass es Coinbase Pro einsetzen wird, um alle erweiterten Handelsdienste in ein einheitliches Coinbase-Konto zu migrieren.

Die Dienstleistungen von Coinbase Pro werden zu Advanced Trade migriert, dem neuen Handelsbereich von Coinbase, der auf der Hauptwebsite der Börse, Coinbase.com, verfügbar ist. Der Bereich wurde ursprünglich im März 2022 gestartet und bietet Händlern eine eingehende Analyse und den tatsächlichen Handel direkt auf Coinbase.

Laut der Ankündigung wird Advanced Trade die gleichen volumenbasierten Gebühren wie Coinbase Pro anbieten. Abhängig von den Volumina und den Bestellungen von Abnehmern oder Herstellern liegen die Gebühren von Coinbase Pro zwischen 0% und 0,6%, so die Daten der offiziellen Website von Coinbase zum Zeitpunkt des Schreibens.

Die bevorstehende Migration von Coinbase Pro zu Advanced Trade wird in den nächsten Monaten schrittweise erfolgen, da die Börse weiterhin neue Upgrades für Advanced Trade einführen wird.

Coinbase stellte fest, dass es seine Kunden über genaue Daten für das Sonnenuntergang Coinbase Pro informieren wird, und fügte hinzu:

"Für Kunden, die Gelder auf Coinbase Pro halten, gibt es keine Maßnahmen zu ergreifen – Gelder bleiben auf Coinbase sicher. In der Zwischenzeit sind Kunden herzlich eingeladen, Advanced Trade in der mobilen Coinbase-App zu nutzen und Coinbase.com."

Laut der Ankündigung zielt die Migration darauf ab, den Handelsprozess auf Coinbase zu vereinfachen, indem professionelle Händler auf fortschrittliche Handelstools zugreifen und allgemeine Coinbase-Funktionen an einem Ort mit einem Guthaben nutzen können. "In der Vergangenheit haben fortgeschrittene Händler Coinbase Pro für tiefergehende Trades und Analysen verwendet. Aber um andere Coinbase-Funktionen zu nutzen, mussten Sie Geld auf Ihr primäres Coinbase-Konto überweisen ", sagte die Firma.

Coinbase wurde 2012 gegründet und ist ein börsennotiertes Unternehmen und eine der größten Krypto-Handelsplattformen der Welt. Das Unternehmen startete Coinbase Pro im Jahr 2018, richtete sich an professionelle Investoren und konzentrierte sich auf erweiterte Handelsdienstleistungen, die ein Engagement in mehr Kryptowährungen bieten.

Related: Krypto-Börse Coinbase reduziert Personal um 18% inmitten des Bärenmarktes

Die ursprüngliche Coinbase-Plattform richtete sich in erster Linie an Anfänger und unterstützte Berichten zufolge rund 100 Kryptowährungen, während Coinbase Pro über 250 digitale Assets zur Verfügung stellte. Coinbase Pro bietet auch unbegrenzte Handelsbeträge, während das Handelsvolumen der ursprünglichen allgemeinen Coinbase-Plattform je nach Zahlungsmethoden und Regionen begrenzt ist.

 Выберите валюту

 Внесите депозит

 Получите нужные монеты

Kontaktiere uns