Nachrichten

Deutscher BaFin-Beamter fordert "innovative" EU-weite DeFi-Regulierung

Birgit Rodolphe hebt die deutsche Kryptolizenz als Beispiel für eine attraktive Regulierung hervor und schreibt, dass ähnliche Rahmenbedingungen in der gesamten EU gleich sein sollten, um "einen fragmentierten Markt zu verhindern". Nachrichten Birgit Rodolphe, Exekutivdirektorin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), hat eine innovative und einheitliche Regulierung des dezentralen Finanzraums (DeFi) in der gesamten Europäischen Union gefordert. Die BaFin ist die deutsche Finanzaufsichtsbehörde, die für die Regulierung von Banken, Versicherungen und Finanzinstituten, einschließlich Kryptowährungsunternehmen, zuständig ist. Die BaFin ist der Aussteller von "Krypto-Verwahrlizenzen", einer Genehmigung, die für Unternehmen erforderlich ist, die Kryptowährungsdienste in Deutschland anbieten möchten. In einem Artikel auf der Website der BaFin warnte Rodolphe vor den Risiken für die Verbraucher durch den unregulierten DeFi-Raum und forderte standardisierte regulatorische Überlegungen […]

Cloudflare führt Ethereum-Knotenexperiment durch, um "ein besseres Internet aufzubauen"

"Cloudflare wird sich an der Forschung und Entwicklung der Kerninfrastruktur beteiligen, die dazu beiträgt, Ethereum sicher, schnell und energieeffizient für alle zu halten", erklärte das Unternehmen. Nachrichten Vor dem mit Spannung erwarteten Wechsel von Ethereum zu Proof-of-Stake (PoS) wird das Cybersicherheitsunternehmen Cloudflare in den nächsten Monaten Ethereum-Validator-Knoten einführen und vollständig abstecken. Es zielt darauf ab, Energieeffizienz, Konsistenzmanagement und Netzwerkgeschwindigkeit des PoS-Netzwerks als Teil seines Engagements für ökologische Nachhaltigkeit zu untersuchen und dazu beizutragen, "ein besseres Internet aufzubauen". Cloudflare wurde 2010 gegründet und bietet Web-Sicherheitsdienste wie Distributed Denial-of-Service (DDoS) Mitigation, um Kunden vor DDoS-Angriffen zu schützen. Cloudflare sagte, es experimentiere mit der "nächsten Generation von Web3-Netzwerken, die Proof of Stake annehmen", wobei Ethereum der erste in der Reihe für das Unternehmen […]

Krypto-Nutzer reagieren darauf, dass das Rechtsteam von Terraform Labs angeblich das Unternehmen verlässt

Viele in den sozialen Medien forderten rechtliche Schritte gegen Do Kwon, während andere spekulierten, dass der mögliche Abgang des Rechtsteams auf Geldbedenken zurückzuführen sein könnte. Nachrichten Die laufende Saga mit Terraform Labs, dem Blockchain-Entwickler hinter Terra (LUNA), nahm eine Wendung, nachdem sich der Beschäftigungsstatus für viele im Rechtsteam der Firma angeblich geändert hatte. Laut ihren LinkedIn-Profilen haben Terraform Labs General Counsel Marc Goldich, Chief Litigation and Regulatory Counsel Noah Axler und Chief Corporate Counsel Lawrence Florio alle ab Mai 2022 aufgehört, für die Blockchain-Firma zu arbeiten. Goldich begann im August 2021 bei Terraform Labs, während Axler und Florio im Januar 2022 einstiegen. Die Änderung des Beschäftigungsstatus für drei Mitglieder des Rechtsteams von Terraform Labs folgte auf eine große Volatilität auf […]

Preisanalyse 5/13: BTC, ETH, BNB, XRP, ADA, SOL, DOGE, DOT, AVAX, SHIB

Händler hoffen, dass Bitcoin eine Erleichterungsrally im Bereich von $ 30.000 bis $ 35.000 inszenieren kann, aber der Verkauf am Widerstand könnte BTC und Altcoins immer noch in einem starken Bärentrend halten. Preisanalyse Bitcoin (BTC) erholte sich stark, nachdem es am 12. Mai in die Nähe seines realisierten Preises von 24.000 US-Dollar gefallen war, was darauf hindeutet, dass einige Bullen gegen die Herde gingen und den Dip kauften. Laut der On-Chain-Analyseplattform CryptoQuant gingen die Börsenguthaben am 11. und 12. Mai um mehr als 24.335 Bitcoin zurück, was darauf hindeutet, dass Bullen möglicherweise mit dem Grundfischen begonnen haben. Makroinvestor Raoul Pal ist jedoch nicht zuversichtlich, dass ein Boden erreicht wurde. In einem exklusiven Interview mit Cointelegraph sagte Pal, dass, wenn die […]

Crypto Stories: YouTuber CryptoWendyO teilt mit, wie ihre Gesundheitsfähigkeiten beim Krypto-Handel geholfen haben

Die kryptofreundliche Content-Schöpferin CryptoWendyO spricht darüber, wie Bitcoin ihr Leben zum Besseren verändert und sie zu einer erfolgreichen Influencerin gemacht hat. Video CryptoWendyO hörte im Radio von Bitcoin (BTC) und beschloss, ein Risiko einzugehen. Sie wusste nicht, dass das Risiko, das sie eingehen würde, ihr Leben auf eine Weise verändern würde, die sie nie für möglich gehalten hätte. Die Influencerin teilte ihre Bitcoin-Reise in dieser Episode von Crypto Stories. In ihren jüngeren Tagen war das Leben nicht allzu freundlich zu Wendy. Laut dem Krypto-Influencer überlebte sie viele Herausforderungen, darunter psychische Probleme, den Tod ihres Vaters, als sie 11 Jahre alt war, und das Aufwachsen in Armut. Lange Zeit dachte sie, dass sie ihr Leben nie ändern könnte. Die Dinge änderten […]

Bitcoin-Makro-Boden "noch nicht drin" warnt Analyst, da der BTC-Preis $ 30K hält

Das Schlimmste steht für die Bitcoin-Preisentwicklung noch bevor, warnen mehrere Quellen, obwohl die Turbulenzen bei Terra langsam vorübergehen. Markt-Update Bitcoin (BTC) konnte bis zur Eröffnung der Wall Street am 13. Mai keine 31.000 US-Dollar erreichen, da neue Warnungen eine Fortsetzung des Abwärtstrends prognostizieren. BTC/USD 1-Stunden-Kerzen-Chart (Bitstamp). Quelle: TradingView Dollar sinkt, Aktien springen zum Wochenende Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigten, dass sich BTC/USD konsolidierte, nachdem es früher am Tag knapp 31.000 US-Dollar erreicht hatte. Die US-Aktienmärkte verzeichneten eine gewisse Erleichterung, der S&P 500 stieg um 2,2% und der Nasdaq gewann bei der Eröffnung um 3,3%. Die auffällige Ausnahme war die Twitter-Aktie, die zum Zeitpunkt des Schreibens an diesem Tag um 7,7% gesunken war, da Elon Musk sein Übernahmeangebot […]

EZB legt "anonymen" digitalen Euro vor, da die Öffentlichkeit gegen "Sklavenmünzen" ist

Die EZB lässt ein weiteres Arbeitspapier zum digitalen Euro fallen, was zu mehr Empörung bei den Europäern gegen eine digitale Zentralbankwährung führt. Nachrichten Die Europäische Zentralbank (EZB) treibt ihr Projekt der Zentralbank für digitale Währungen (CBDC) weiter voran, obwohl die Europäer offenbar nicht allzu positiv über einen digitalen Euro denken. Die EZB veröffentlichte ein weiteres Arbeitspapier zum digitalen Euro, das eine umfassende technische Analyse einer potenziellen europäischen CBDC und ihrer Position im bestehenden Finanzsystem enthält. Das am 13. Mai veröffentlichte Arbeitspapier zielt darauf ab, Themen wie Finanzintermediation, Zahlungsmöglichkeiten und Datenschutz in der digitalen Wirtschaft zu untersuchen und eine große Anzahl verwandter algebrabasierter Schlussfolgerungen zu liefern. Die Studie legt nahe, dass ein "CBDC mit Anonymität" traditionellen digitalen Zahlungen wie Bankeinlagen vorzuziehen […]

Der kanadische Bitcoin-ETF fügt an einem Tag 6,9.000 BTC hinzu, da der GBTC-Rabatt ein Rekordtief erreicht

Es ist eine polarisierende Welt in institutionellen Bitcoin-Angeboten in dieser Woche, da der CEO von Grayscale weiterhin davon überzeugt ist, dass die Nachfrage zurückkehren wird. 5223 Aufrufe insgesamt 34 Anteile insgesamt Artikel anhören Marktnachrichten Bitcoin (BTC), das auf 24.000 US-Dollar gesunken ist, hat sein größtes institutionelles Anlagevehikel mehr gekostet als der durchschnittliche Hodler. Nach Angaben der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass vom 13. Mai wird der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) jetzt mit einem Abschlag von fast 31% gehandelt. Grayscale CEO: Investoren "warten darauf, dass sich die Dinge beruhigen" Angesichts der anhaltenden Marktvolatilität in dieser Woche hat GBTC seine noch junge Erholung auf den ersten Blick fallen sehen – vorerst. Die sogenannte GBTC-Prämie, lange im negativen Bereich und damit ein Abschlag in der Praxis, […]

 Währung wählen

 Eine Einzahlung vornehmen

 Holen Sie sich Ihre Münzen

Kontaktiere uns