Bitcoin-Preis fordert $ 30K zurück, da Bitcoin Cash ein neues Rekordtief gegenüber BTC erreicht


Bitcoin SV schließt sich der Hard Fork an und verzeichnet eine düstere Kursentwicklung, während sich der Staub auf dem Terra UST-Debakel legt.

Bitcoin-Preis fordert $ 30K zurück, da Bitcoin Cash ein neues Rekordtief gegenüber BTC erreicht

Bitcoin (BTC) erholte sich am 11. Mai von den Zehnmonatstiefs, als der Beginn des Handels an der Wall Street den Bullen etwas Erleichterung verschaffte.

BTC/USD 1-Stunden-Kerzen-Chart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Eines Tages, 860 Millionen Dollar mehr Krypto-Liquidationen

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigten, dass BTC / USD die Auswirkungen der über den Erwartungen liegenden Inflationsdaten der Vereinigten Staaten auslöschte und 32.000 USD auf Bitstamp erreichte.

Der Verbraucherpreisindex (VPI) im April hat das Paar in einen neuen Tailspin gebracht, wobei 30.000 US-Dollar einem Niveau gewichen sind, das seit Juli 2021 nicht mehr erreicht wurde.

Als der Aufruhr um Terra, seine LUNA- und TerraUSD (UST) -Token und Mitbegründer Do Kwon anhielt, blieb die Stimmung fest vorsichtig. Der Crypto Fear & Greed Index maß die Stimmung am 10. Mai mit einer normalisierten Punktzahl von 10/100, einer der niedrigsten, die jemals aufgezeichnet wurden.

Crypto Fear & Greed Index (Screenshot). Quelle: Alternative.me

"Könnte mehr oder weniger auf 28.000 US-Dollar gehen", prognostizierte der beliebte Händler Crypto Ed in seinem neuesten YouTube- und Twitter-Update, das vor den CPI-Nachrichten veröffentlicht wurde, und fügte hinzu, dass er den Nachteil als "noch nicht abgeschlossen" ansah.

In den 24 Stunden bis zum Zeitpunkt des Schreibens gab es weitere 860 Millionen US-Dollar an kryptoübergreifenden Liquidationen, wie Daten der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass bestätigten.

Krypto-Liquidationsdiagramm. Quelle: Coinglass

Bitcoin schlecht? Es könnte schlimmer sein…

Abseits von Terra konzentrierte sich die Aufmerksamkeit auch auf Bitcoin Hard Forks an diesem Tag.

Related: Kleine Gabel: BCH und BSV werden im Jahr 2021 vom Bitcoin-Preis erdrückt

Bitcoin Cash (BCH), das im Dezember 2017 einen Höchststand von 0,1829 BTC erreichte, hatte die zweifelhafte Ehre, am 11. Mai neue Allzeittiefs in BTC-Begriffen zu erreichen.

BCH/BTC 1-Monats-Candle-Chart (Binance). Quelle: TradingView

Jetzt bei nur 0,0068 BTC zog BCH Spott auf sich, im Einklang mit seinem Spin-off Bitcoin SV (BSV), das ebenfalls einen neuen Boden gegen BTC setzte.

BSV / BTC 1-Wochen-Kerzendiagramm (Bitfinex). Quelle: TradingView

"Bitcoin wird Sie daran erinnern, warum es König ist. ALT / BTC-Bewertungen stehen vor einer Abrechnung", schrieb Kommentator Benjamin Cowen.

"Die Geschichte wurde in der Vergangenheit erzählt und es ist wieder die gleiche Geschichte. Wir sehen uns bei 60% BTC-Dominanz."

Die Marktdominanz von Bitcoin lag zum Zeitpunkt des Schreibens bei 43,7%, ein Plus von rund 4% gegenüber den im Januar erreichten Tiefstständen von 2022, so die Daten von CoinMarketCap.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten Cointelegraph.com wider. Jeder Anlage- und Handelsschritt birgt Risiken, Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

 Выберите валюту

 Внесите депозит

 Получите нужные монеты

Kontaktiere uns